Enrichment Workshop

Du möchtest ein Mal mit unseren Tigern spielen und den Frettchen so richtig das Leben versüßen? Dazu hast du jetzt die einmalige Gelegenheit bei unserem „Enrichment Workshop“!
 
Enrichment nennt man in der Fachsprache die geistige Beschäftigung von Tieren. In unserem Workshop – geleitet von Zoopädagogin Nicola Ohnemus – lernst du, wie man exoten wie Tiger, Luchse und Japanmakaken beschäftigt, aber auch wie man den kleinen Frettchen Abwechslung bieten kann. Dabei bleibt es nicht bei der Theorie! Hier geht es vor allem darum selbst Hand anzulegen und Spielsachen für unsere Tiere zu basteln. Dabei wirst du mit Verschiedensten Materialien arbeiten: Vom Feuerwehrschlauch über Karton bis hin zu Obst und Fleisch ist alles dabei.
Am Ende des Workshops darfst du die Spielsachen selbst zu den Tieren in die Gehege bringen und dabei zusehen wie sie die neuen Beschäftigungsmöglichkeiten annehmen. Dabei wird natürlich immer ein Gitter zwischen dir und den gefährlichen Tieren sein – so geht sicheres Spielen bei uns. 😉
 
Lust bekommen?
Schnell Anmelden unter info@raubkatzenasyl.de, denn die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt.
 
Eckdaten:
16.06.2019 – ab 11Uhr
Dauer ca 4 Stunden
Anmeldung unter info@raubkatzenasyl.org
mit Betreff: Anmeldung Enrichment Workshop – Name
Anmeldegebühr 67€
6-10 Teilnehmer
Warteliste vorhanden
 
Die Anmeldung ist erst verbindlich, sobald das Geld auf dem Vereinskonto eingegangen ist. Nach Anmeldung per Mail erhältst du eine Bestätigung von uns, dann reservieren wir dir deinen Platz für 7 Tage innerhalb welcher du die Anmeldegebühr auf das Vereinskonto überweist. Du erhältst nochmals eine Bestätigungsmail sobald das Geld bei uns eingegangen ist.
 
Weitere Details für den Fall der Krankheit, Rücktritt oder anderer Verhinderung findest du unten.
 
Bei weiteren Fragen sende uns bitte eine Nachricht an info@raubkatzenasyl.de oder eine persönliche Nachricht hier auf Facebook.

 

ANMELDUNGEN bitte per e-mail an:
info@raubkatzenasyl.org

Anmeldungen zählen nur nach Überweisung der Teilnahmegebühr und Rückbestätigung per e-mail. Anmeldungen über Facebook oder Telefon können nicht berücksichtigt werden. Bitte vermerken Sie in Ihrer Anmeldung, Ihren vollständigen Namen und Ihre E-mail Adresse!

Begleitpersonen oder Hunde sind bei der Veranstaltung nicht erlaubt.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit gern an uns wenden. info@raubkatzenasyl.org

Die bei dem Events geschossenen Fotos können natürlich gern für private Zwecke verwendet werden, eine gewerbliche Nutzung ist untersagt ! Sollten Sie Interesse haben die Bilder gewerblich zu nutzen, sprechen Sie bitte mit uns. info@raubkatzenasyl.org

Sollte das Event – aus welchen Gründen auch immer – von unserer Seite her nicht stattfinden (z.B. Krankheit des Veranstalters, nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl) so überweisen wir Ihnen selbstverständlich den kompletten Betrag zurück.
Bei einer Absage von Ihrer Seite – aus welchen Gründen auch immer – werden wir versuchen Ersatz für Sie zu finden (evtl. aus der Warteliste). Selbstverständlich kann jeder auch selber – nach Absprache mit uns – versuchen eine andere Person als Ersatz für sich zum Event schicken. Gelingt dies nicht, ist eine Rückerstattung vom Betrag leider nicht möglich, der Betrag wird dann als Spende für die Tiere genutzt.
Bei einer Absage der Teilnahme innerhalb von 14 Tagen vor dem Event oder am Veranstaltungstag ist eine Erstattung der Teilnahmegebühr grundsätzlich nicht mehr möglich.